Kakteen und andere Sukkulenten
Startseite / Schädlinge / Schnecken

Schnecken


Schnecken (Gastropoda) zählt man zu den Weichtieren. Bei uns in Deutschland kennt man die Weinbergschnecke und die Nacktschnecke. Sie sind sehr gefräßig. Innerhalb einer Nacht können Schnecken eine komplette Pflanze vernichten. Oft wählen sie aber nur die jungen Triebe aus. Den Befall erkennt man an Fraßspuren, oder am Fehlen der neuen Triebe und Blätter. Auch glänzende Schleimspuren deuten auf den Befall durch Schnecken hin.

Um die Schneckenplagen zu bekämpfen, kann man die Schnecken absammeln, oder man streut Schneckenkorn. Damit es aber nicht zum Befall durch Schnecken kommt, sollte man die Blumentöpfe so aufstellen, dass sie von den Schnecken nicht erreicht werden können. Eine bewährte Methode ist das Streuen von Eierschalen. Über diese können die Schnecken nicht kriechen.