Kakteen und andere Sukkulenten
Startseite / Pflanzen von A-Z / Dattelpalme
Dattelpalme

Dattelpalme


Anbaugebiete:

Die Heimat der Dattelpalme (phoenix dactylifera) liegt zwischen den Kanarischen Inseln und den Philippinen. Die meisten Arten wachsen in semiariden Gebieten, meist in der Nähe von Wasser. Ihre tiefen Wurzeln versorgen die Pflanze mit Grundwasser.

Wuchs:

Die Dattelpalme kann bis zu 30m hoch werden. Je nach Art ist sie einzelstämmig oder buschig. Die Krone besteht aus ca. 30 Blättern. Diese sind mehrjährig und fallen nicht grün ab, sondern verwelken. Sie sind gefiedert und haben eine starke Mittelrippe, der vom Blattstiel ausgeht. Auf der Oberseite ist der Blattstiel gefurcht, die Unterseite ist dagegen abgerundet. Die einzelnen Blättchen sind an der Mittelrippe regelmäßig angeordnet und jeweils einmal gefaltet.

Palmenwedel

Standort:

Dattelpalmen mögen es warm bis heiß und wollen in praller Sonne stehen. Im Winter sollen sie nicht kühler als 10ºC stehen.

Anzucht:

Dattelpalmen lassen sich mit Samen vermehren, die man bei uns problemlos zu jeder Jahreszeit im Supermarkt zu kaufen bekommt. Es empfiehlt sich die Kerne vor dem Stecken mehrere Tage einzuweichen, um die Keimzeit zu verkürzen. Dies kann nämlich 1- 5 Monate betragen und ist sehr lange. Die Kerne steckt man ca. 2cm tief in das Substrat, bewässert und stellt sie warm. Hat man nun eine grünes Händchen, sprießen die ersten Blätter. Diese sind allerdings noch längs gerippt und noch nicht gefiedert. Die typische gefiederte Form entsteht erst nach ca. 2 Jahren.

Dattelkerne junge Dattelpalme

Substrat:

Ein Erdgemisch aus Kompost und Sand ist geeignet. Man kann auch etwas Kies hin zumischen. So ist die ideale Belüftung der Wurzeln gewährleistet.

Gießen:

Während der Hauptwachstumsphase muss sehr viel gegossen werden. In den Wintermonaten muss nur sparsam gegossen werden.

Düngen:

Während der Hauptwachstumsphase kann alle zwei Wochen gedüngt werden.

Fruchtbildung:

Die Früchte der Dattelpalmen sind 3-5cm lange Beeren, die in reifem Zustand eine braungelbe Farbe annehmen. Im inneren der Beeren befindet sich der längliche Kern. In unseren Breitenkreisen besteht keine große Hoffnung auf eine Fruchtbildung.

Datteln Datteln Dattelpalmen Dattelpalme